Geförderte Auslandspraktika für Lehrlinge

Gepostet am Montag, Januar 21 2013

Als Lehrling ein Auslandspraktikum absolvieren, andere Unternehmen und Kulturen kennenlernen – die Programme “TirolerInnen auf der Walz” und “xchange” machen es möglich!

Neben neuen Arbeitspraktiken sollen dabei fremde Länder kennengelernt und Lebenserfahrung gesammelt werden. Auf die gleiche Horizonterweiterung setzen die zwei EU-Projekte “TirolerInnen auf der Walz” sowie “xchange” und vergeben Stipendien für Auslandspraktika innerhalb der EU an Tiroler Lehrlinge. Bei der Organisation der Auslandsaufenthalte (Praktikumsplatzsuche, Unterkunft, Versicherungsfragen etc.) hilf die Standortagentur Tirol.

 

Zwei Osttiroler Lehrlinge haben bereits den Schritt ins Ausland gewagt: Tischlerlehrling Michael war vier Wochen in Italien bei einem Tischlerbetrieb und der Hotel- und Gastgewerbeassistent-Lehrling Adam absolvierte ein 9-wöchtiges Praktikum in einem Hotel in Florenz.

Aufgepasst: Jeder Lehrling aus Osttirol, der ein Auslandspraktikum in Europa absolviert, erhält einen TIROL-Rucksack! Nähere Infos findet ihr unter www.xchange-info.net. Für nähere Informationen steht euch auch Frau Mag.(FH) Manuela Gritzer von der Standortagentur Tirol, unter der Tel.-Nr.: 0676/843101280 zur Verfügung.