“Berufe zum Anfassen” in Jenbach ein voller Erfolg!

Gepostet am Dienstag, März 19 2013

139 Schüler der Neuen Mittelschulen Jenbach 1 und 2 und Achensee und der SPZ Jenbach beteiligten sich vergangene Woche beim Berufsfestival der Wirtschaftskammer Schwaz im VZ in Jenbach. Dabei trafen sie auf 15 Betriebe aus der Region Jenbach/Achensee, die Polytechnische Schule Jenbach und die Berufs- und Bildungsconsulting des WIFI Tirol. „Nicht jeder Jugendliche kennt seine Fähigkeiten und Interessen. Mit dem Berufsfestival nach dem Motto: „Berufe zum Anfassen“ bekommt er von Betrieben aus seiner Umgebung einen ersten Eindruck von der Arbeitswelt, erklärt Stefan Bletzacher von der WK Schwaz den Zweck dieser Veranstaltung. Es wurde gesägt, gehobelt, gehämmert, heiß geschweißt – und selbstgemachte antialkoholische Cocktails wurden im großen Saal im VZ serviert. Die Schüler der dritten Klassen der drei Schulen waren begeistert. „Je mehr wir junge Menschen bei der Ausbildungs- und Berufswahl unterstützen und sie ausprobieren lassen, umso treffsicherer wird die Berufs- oder Ausbildungswahl ausfallen, ist Stefan Bletzacher vom positiven Echo dieser praxisnahen Veranstaltung für die Schüler überzeugt. Die Veranstaltung soll aber auch die Vielfalt der Lehrlingsausbildung im Bezirk aufzeigen und auf Lehre und Matura aufmerksam machen. Beim Elterninformationsabend klärten Zimmermeister Anton Egger und Bankdirektor Andreas Troppmair über ihre Anforderungen bei der Einstellung von Jungen Menschen auf.