Osttiroler Tischlerlehrling ist “Lehrling des Monats”

Gepostet am Dienstag, Oktober 1 2013

Christoph Kunzer, Tischlerlehrling aus Obertilliach, wurde von Landesrat Tratter ausgezeichnet

Die Auszeichnung „Lehrling des Monats“ wird für besondere Leistungen am Arbeitsplatz und für besonderes gesellschaftliches Engagement vom Land Tirol vergeben. Gewürdigt werden neben der schulischen und praktischen Leistung im Lehrbetrieb die Übernahme von Verantwortung in Gesellschaft und Familie, interessante Freizeitbeschäftigungen bzw. außerordentliche sportliche Leistungen. Eine Jury aus VertreterInnen des Landes Tirol, der Wirtschaftskammer Tirol, der Arbeiterkammer Tirol und der Berufsschulen wählt den Sieger aus und entschied sich im August 2013 für einen Osttirol: Christoph Kunzer aus Obertilliach, der seine Lehre als Tischler in der Tischlerei Wieser absolviert.

Der zuständige Landesrat Johannes Tratter übergab ihm die Trophäe persönlich in seinem Lehrbetrieb in Strassen. Christoph Kunzer hat den Titel nicht nur wegen seiner handwerklichen Fähigkeiten geholt – er hat die erste Fachklasse mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen und beim Lehrlingswettbewerb ein „Goldenes Leistungsabzeichen“ erhalten.

Der junge Mann ist auch im Vereinsleben in Obertilliach sehr engagiert: bei der Freiwilligen Feuerwehr, bei der Sportunion, der Musikkapelle, beim Jugendchor Obertilliach, dem Brauchtumsverein, der Theatergruppe und der Volkstanzgruppe.